Frohnhausen

Frohnhausen lag nicht weit vom Waldgebiet der Winterhauch entfernt. Die Landwirtschaft auf dem kargen Boden war nicht sehr ertragreich. Ende des 19. Jhs.  zählte man 27 bäuerliche Betriebe, die neben den Produkten zur Selbstversorgung vor allem Braugerste anbauten.

Als 1938 die Aussiedlung begann, bestand Frohnhausen aus 26 Häusern mit 188 Einwohnern.