ronnenberg

Fotos aus den ehemaligen Dörfern im Truppenübungsplatz Baumholder (ab 1936)

 

Fotos aus den ehemaligen Dörfern des Truppenübungsplatzes Baumholder

Ab 1936 nahm der Fotograf Dr. Wilhelm Burger viele Aufnahmen in den damals noch bewohnten Dörfern des späteren Truppenübungsplatzes Baumholder auf.

Diese eindrucksvollen Zeugnisse der lebendigen Dörfer werden heute in der Bildagentur des Landeshauptarchivs Koblenz aufbewahrt und können online betrachtet werden.

Die Fotos können hochaufgelöst und gebührenfrei heruntergeladen werden.

Fotos von Dr. Burger

Bitte achten Sie in jedem Falle auf den Copyrightvermerk, der bei einer Veröffentlichung gut sichtbar angebracht werden muss. Dieser lautet für die Bilder von Wilhelm Burger:  © LHA KO/Dr. Wilhelm Burger

 

Ronnenberg

Die Geschichte des Ortes Ronnenberg war eng mit der Baumholders verbunden. Südlich des Waldgebietes der Winterhauch gelegen, konnte man an klaren Tagen vom Dorf aus bis nach Baumholder sehen.  Allerdings waren die nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Gemeinden nicht immer ungetrübt, denn man führte ab 1704 einen 60 Jahre dauernden Rechtsstreit um den Grenzverlauf zwischen den Gemarkungen.

Bei der Räumung von Ronnenberg 1939 standen in dem Dorf  57 Häuser.

  Scroll to Top