Ronnenberg

Die Geschichte des Ortes Ronnenberg war eng mit der Baumholders verbunden. Südlich des Waldgebietes der Winterhauch gelegen, konnte man an klaren Tagen vom Dorf aus bis nach Baumholder sehen.  Allerdings waren die nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Gemeinden nicht immer ungetrübt, denn man führte ab 1704 einen 60 Jahre dauernden Rechtsstreit um den Grenzverlauf zwischen den Gemarkungen.

Bei der Räumung von Ronnenberg 1939 standen in dem Dorf  57 Häuser.